Hundeleine mit Ruckdämpfer

Hunde müssen frei laufen können, um sich gesund zu entwickeln und fit zu bleiben. Doch manchmal ist es einfach erforderlich, dass die Fellnasen an die Leine kommen. Damit der Spaziergang dann nicht zur Qual für Hund und Besitzer wird, sollte man eine vernünftige Leine nutzen. Die Firma “Best Dog“ war so lieb, uns eine Leine zu überlassen, welche wir ausgiebig für euch getestet* haben.
Gleich vorne weg: Mit dieser Leine ist der Spaziergang Entspannung pur! Die Handschlaufen – super weich, griffig und stabil. Der Ruckdämpfer – der Hammer – nie wieder ohne!
Aber jetzt erstmal eins nach dem anderen.
Die Leine ist 1,50m lang und lässt sich noch 20cm durch den Ruckdämpfer dehnen. Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig für Mensch und Hund, aber nach 2-3 Runden hat man das schnell raus. Sie ist mit Reflektorstreifen versehen, welche gerade in der dunklen Jahreszeit mehr Sicherheit auf den Straßen geben. Sie hat einen starken Karabiner und einen zusätzlichen Ring an der Handschlaufe, wodurch sich die Leine easy um den Hals hängen lässt. Sie ist für mittlere bis große Hunde geeignet. Also perfekt für Aussies, Dalmatiner, Deutsche Schäferhunde, Rottweiler und co. Für einen Sheltie oder Dackel, ist sie aufgrund der Größe jedoch nicht so geeignet.
Die Handschlaufen bestehen aus weichem Neopren und liegen sehr angenehm in der Hand. Kein schmerzhaftes Einschneiden mehr, wie man es von einigen anderen Leinen kennt. Gerade wenn es draußen kalt ist, und die Finger eh schon wehtun, ist das weiche Material super.
Die zweite Handschlaufe ist weiter unten angebracht und dient dazu, den Hund in gewissen Situationen auch mal kürzer zu nehmen. Sie ist auch sehr weich und der Hund lässt sich sehr gut damit führen.
Jetzt zum Ruckdämpfer. Dieser ist wohl das genialste an der Leine!
Jeder Hundebesitzer kennt sicher die Situation, wenn plötzlich ein Eichhörnchen über den Weg flitzt und der Hund hinterher möchte. Der Ruck, der dabei entsteht, kann sehr schmerzhaft für Hund und Mensch sein und je nach Gewicht des Hundes auch zu starken Verletzungen führen.

Das ist bei der Leine von "Best Dog" nicht der Fall. Bei dieser Leine wird der Hund sanft zum Menschen zurückgezogen. (Je nachdem, wie schwer der Mensch ist. Bei unserer 12 jährigen Tochter kam es auch schon vor, dass sie zu ihm gezogen wurde.)
Solch ein Ruckdämpfer sollte, unserer Meinung nach, in jeder Hundeleine integriert sein. Schade, dass das im Normalfall nur bei Joggingleinen und im Zughundesport genutzt wird. Wobei er doch nur Vorteile bietet.

1. Wenn der Hund zieht, wird er ohne großen Kraftaufwand des Menschen wieder zurückgezogen.

2. Da kein schlagartiger Ruck in der Leine entsteht, werden Wirbelsäule und Gelenke des Hundes geschont.

3. Auch die Wirbelsäule und vor allem das Schultergelenk des Menschen werden geschont, da der sanfte Zug, wie auf der Seite des Hundes, auch auf der Menschenseite zu spüren ist.
Alles in einem, können wir die Leine zu 100% empfehlen. Es macht Spaß damit raus zu gehen und die Gelenke werden es einem danken. Schließlich merken wir sie noch früh genug. ;)
Wenn euch die Leine gefällt, könnt ihr sie HIER bestellen! Wir wünschen euch viel Spaß damit :)
*dieses Produkt wurde uns kosten- und bedingungslos überlassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen